Wir über uns

Wir über uns

Durch Ideen wirken.


Die Idee zu Ballaeron e.V. wurde von einer Gruppe entwickelt, die durch verschiedene Aktivitäten in der Jugendarbeit zusammen gefunden hatte. Durch den Anspruch Jugendbildungsarbeit zu leisten waren wir auch immer auf der Suche, wie man das Thema »Ballonfahren« einsetzen kann, um Wissen zu vermitteln. Das klingt jetzt trocken ist es aber nicht, das Stichwort für unsere Bildungsarbeit lautet »erlebnisorientiert«.

Lange bevor sich der erste Ballon in der Lüfte erhob, lag die Idee zu dieser Art in den Luftraum vorzudringen, bereits in der Luft. Es ist kein Zufall, dass diese Idee am Vorabend des Maschinenzeitalters verwirklicht wurde. Der Ballon begleitete eine für unser bedeutende Entwicklung der Geschichte. Er war im 18. und 19.Jahrhundert das Space Shuttle unserer Zeit, mit dem die Atmosphäre erforscht wurde. Der Ballon inspirierte Künstler, Autoren und Filmemacher. Es gibt so viele Aspekte der Ballonfahrt, die über Ballonfahren als Sport und Freizeiterlebnis hinausgehen. Und es sind diese Aspekte, denen unsere besondere Aufmerksamkeit gilt. Und das unterscheidet uns auch von einem Ballonverein: Unser Hauptzweck ist nicht die Ballonfahrt, sondern die Ballonfahrt nutzen um zu Entdecken und zum Vermitteln von Kenntnissen.

Und wie sieht das in der Praxis aus? Wir entwickeln und führen Projekte in der Jugendarbeit und Jugendbildung durch. Für die einzelnen Projekte arbeiten wir mit Partnern zusammen, die unsere Fähigkeiten um die ihren ergänzen. Ständige Partner sind die Dachverbände, in denen wir Mitglied sind, und ihre Jugendorganisationen: Luftsportjugend des DAeC und Ballonsportjugend des DFSV.